Aktuelles
Titel für Lagger und Okafor
11.09.2017
Die Sport Team Kornspitz-Mehrkämpfer Sarah Lagger und Leon Okafor schlugen bei den österreichischen U20-Meisterschaften in Amstetten zu.
Die Sport Team Kornspitz-Mehrkämpfer Sarah Lagger und Leon Okafor schlugen bei den österreichischen U20-Meisterschaften in Amstetten zu.

Vergangenes Wochenende fanden in Amstetten/NÖ die österreichischen Meisterschaften der Klassen U20 und U16 statt. Viele Athleten, die im Sommer entweder bei der U20-EM oder dem EYOF dabei waren, kämpften im Umdasch-Stadion um Titel und Medaillen.

In verlässlicher Manier fettete dabei Sarah Lagger ihr Edelmetall-Konto weiter auf. Die Mehrkämpferin der TGW Zehnkampf Union war mit 2x Gold, 2x Silber und 1x Bronze wie schon mehrfach die erfolgreichste Athletin dieser Titelkämpfe.

Die beiden Meistertitel holte sich Lagger im Hoch- und Weitsprung, Silber gab es im Speerwurf und über 100m Hürden. Im Kugelstoßen sicherte sich die Kärntnerin Bronze. Insgesamt kam sie im Jahr 2017 auf 9 (!!) österreichische Meistertitel und eine Bronzemedaille bei der U20-EM.

Auch Team Kornspitz-Mehrkämpfer Leon Okafor (TGW Zehnkampf Union) holte sich mit 13,81m im Dreisprung einen Meistertitel in der U20, war zeitgleich aber auch im Speerwurf aktiv, wo er hinter dem Sieger Adam Wiener Silber holte.


Foto © GEPA Pictures

Facebook Kommentare

Close Weiterempfehlen

Felder mit * sind Pflichtfelder

Abbrechen